Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Erfahren Sie mehr zur Cookie-Nutzung. Ich akzeptiere, dass meine Daten verarbeitet werden.
Meldung ausblenden
Produktsortiment
5.000 Artikel aller
führenden Hersteller
Günstiger Versand
Nur 3,90 € Versand
Ab 95 € versandfrei*
Kontakt und E-Mail:
Telefon 0201 24771 0
info@banneke.de
Ihr Webshop für
Spirituosen und Weine

Mehr Ansichten

Dalwhinnie 25 Years 48,8% 0.70

Der 25 Jahre alte Dalwhinnie ist auf gerade einmal 5916 Flaschen weltweit limitiert. Dieser Whisky reifte in Hogsheads aus amerikanischer Eiche heran. Die lange Reifedauer verleiht ihm einen ungewöhnlich kräftigen Körperund einen für Dalwhinnie unerwartet trockenen Charakter. Dennoch verleugnet dieser bernsteingoldene Whisky seine Herkunft nicht. Die für Dalwhinnie typischen Aromen von Honig sind eindeutig zu erkennen. Hinzu kommt eine elegante Nussigkeit und eine Idee von Pfeffer. Am Gaumen zeigt sich der 25-jährige Dalwhinnie kraftvoll und gleichzeitig sehr vital. Das mittellange Finish ist angnehm rund und von einer leichten Würze unterlegt.

Menge:
0,70Liter
Verfügbarkeit:

Verfügbarkeit: Verfügbar

Lieferzeit:

2-3 Tage

Art.-Nr.:
10162
Alkoholgehalt:
48,80% Vol.

Unser Preis: 396,48 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
entspricht 566,40 € pro 1 Liter (l)
Infos über den Hersteller

Dalwhinnie ist die höchstgelegene Brennerei Schottlands und liegt in der Region Inverness-shire im schottischen Hochland. Aus dem Schottisch-Gälischen übersetzt bedeutet der Name des namengebenden Dorfes Dalwhinnie so viel wie Treffpunk, denn so abgelegen die Brennerei gelegen ist, führten doch immer schon viele Routen von Händlern und Viehtreibern daran vorbei. In den Wintermonaten sind die Brennereigebäude, die umschlossen von einer prächtigen Bergwelt auf einer Höhe von über 300 Metern über dem Meeresspiegel liegen, häufig vollständig eingeschneit. Schließlich zählt dieser Teil Schottlands zu den kältesten Gegenden. Am Cairngorms National Park gelegen ist die unter Denkmalschutz stehende Brennerei ein beliebtes Ausflugsziel.

Unter Whiskyliebhabern und Einsteigern sind die Whiskys, der im Jahr 1898 eröffneten Brennerei, aufgrund ihres süß-fruchtigen Geschmacksbildes sehr beliebt. Der Gründungsname der Destillerie war übrigens Strathspey, welcher aber bereits im Jahr der Eröffnung zu Dalwhinnie abgeändert wurde. Denn das Konsortium der Gründer John Grant, George Sellar und Alexander Mackenzie ging noch binnen Jahresfrist Pleite, ohne jemals den eigenen Whisky kosten zu können. 1905 wurde die Firma von dem amerikanischen Unternehmen Cook & Bernheimer übernommen um dann 1919 wieder in schottische Hand zu gelangen. Die Distillers Company Ltd. nutzte die Whiskys von Dalwhinnie für den international erfolgreichen Black & White.

Mittlerweile gehört Dalwhinnie zu Diageo und ist Teil der Classic Malt-Reihe geworden. Single-Malt-Abfüllungen sind nach wie vor vergleichsweise selten, da das Gros der Jahresproduktion weiterhin für Blends verwendet wird. Die relativ kleine Destillerie produziert mit je einer Wash und Spirit Still, die ein Volumen von 17.000 und 14.000 Litern aufweisen. Das Wasser für die Produktion stammt aus dem Burn Allt an t’Sluie. Vom Charakter her sind die Single Malts von Dalwhinnie leicht und kommen mit typischen Heidearomen daher.

Zutaten/Infos
Bezeichnung  
Alkohol % Vol. 48,8

Diese Angaben gelten pro 100 ml bzw. g.

* Allergen

Lebensmittelunternehmer: Dalwhinnie Distillery , PH19 1AB Dalwhinnie, Großbritannien

Weitere Produkte von Dalwhinnie
Bitte beachten!
Verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol

Der übermäßige Konsum von Spirituosen kann zu gesundheitlichen Schäden führen. Bitte bestätigen Sie deshalb, dass Sie volljährig sind.