Ihr Webshop für Spirituosen und Weine
Produktsortiment
5.000 Artikel

Ardbeg

Unter Whiskykennern und vor allem unter Liebhabern der rauchigen Whiskys der Insel Islay ist die Brennerei Ardbeg als Hersteller besonders schwerer Single Malt Whiskys bekannt: rauchig-torfige Phenolbomben mit maritimen Noten. Ardbeg liefert Whiskys, die durchaus polarisieren. Die Anfänge dieser berühmten Brennerei östlich der Hafenstadt Port Ellen an der Südküste von Islay gehen wie bei so vielen schottischen Destillerien auf die Schwarzbrennerei zurück. Als Gründer gilt ein gewisser Alexander Stewart, der im Jahr 1794 die Produktion aufnahm.

Die erste offizielle Produktion ist für das Jahr 1817 dokumentiert. John McDougall hatte die Brennerei aber bereits zwei Jahre zuvor in Betrieb genommen. McDougall sorgte nicht nur für eine Kontinuität in der Herstellung von Whisky, sondern prägte die Marke Ardbeg, was aus dem Schottisch-Gälischen übersetzt so viel bedeutet wie kleine Anhöhe. Seit 1911 ist das Logo mit dem verzierten A eine geschützte Handelsmarke mit einem hohen Wiedererkennungswert. Bis zum Jahr 1959 blieb Ardbeg noch in Familienbesitz. Darauf folgte ein mehrmaliger Inhaberwechsel inklusive vorübergehender Schließung zwischen 1981 und 1989. Die Wiedereröffnung erfolgte ohne die Mälzerei und bis heute stammt das Malz aus der nicht weit entfernt gelegenen Port-Ellen-Mälzerei. Zunächst wollten die neuen Eigentümer Allied Lyons den Bedarf der Blender decken, die händeringend nach Whisky aus der Brennerei Ardbeg flehten. Schließlich setzte sich der Single Malt von Ardbeg durch.

Das reine und weiche Wasser für die Herstellung der Whiskys von Ardbeg kommt aus zwei Lochs, dem Loch Arinambeast und dem Loch Uigeadail, die Destillation erfolgt in je einer Wash und Spirit Still, die jeweils mit Dampf beheizt werden. Eine Besonderheit am Kopf der kupfernen Brennblasen erhöht den Rückfluss des Destillats, was im Ergebnis einen geschmeidigeren Whisky liefert. Die Whiskys der Destillerie zeichnen sich traditionellerweise durch ihre ausgesprochene Torfigkeit und ihre starken medizinischen Noten mit frischen Zitrusakzenten aus. In der jüngeren Vergangenheit wurden Whiskys aus dem Hause Ardbeg mit den höchsten Auszeichnungen prämiert. Zum Kern des Sortiments von Ardbeg gehören der 10-jährige Single Malt sowie der Corryvreckan und der Uigeadail. Mittlerweile ist Ardbeg, wie Glenmorangie, im Besitz des französischen Luxusgüterkonzernes LVMH.
Ardbeg Distillery Ltd Isle of Islay
PA42 7EA Argyll
Vereinigtes Königreich
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Ardbeg 77er Islay Malt 46% 0.70
Ihre Bewertung

Ardbeg 77er Islay Malt 46% 0.70

Mehr Informationen
MarkeArdbeg
Vintage1977
Alkoholgehalt46 % Vol.
Inhalt0,7 l
Artikelnummer10011
812,00 €
Inkl. 16% Steuern,exkl. Versandkosten
1.160,00 € / 1 l
Lieferzeit
2-3 Tage

Beschreibung

Bei dieser limitierten Jahrgangsedition des Ardbeg aus dem Jahre 1977 handelt es sich um einen sehr alten Single Malt von der im Westen Schottlands gelegenen Insel Islay. Die kraftvollen und schweren Single Malts von Ardbeg zeichnen sich durch ihren rauchig-torfigen Charakter aus und weisen neben den maritimen Noten mit Anklängen von Meersalz und Seetang teils medizinische Untertöne auf. Der 77er Vintage ist schon angesichts der bewegten Geschichte der Destillerie eine große Besonderheit, welche die Herzen von Whiskyliebhabern höher schlagen lässt. Schließlich wurde der Betrieb bereits mehrfach eingestellt. Umso erfreulicher ist es, dass die Jahrgangsedition aus dem Jahre 1977 die Erwartungen der Liebhaber voll und ganz erfüllt, waren frühere Editionen doch etwas zahmer. Die Auflage von insgesamt 2400 Flaschen macht diesen Ardbeg zu einem begehrten Sammlerobjekt.

Von der Farbe her kommt dieser Ardbeg, der nicht kühlgefiltert wurde, in einem blassen Strohgelb daher, das noch nichts von seinem gewaltigen Charakter erahnen lässt. Seine komplexe Aromatik ist teerig, mit starken Torfrauchnoten und einen Hauch von Jod. Auch subtile Spuren von Eichenholz und Buttertoffee lassen sich ausmachen. Am Gaumen erscheint er cremig und sehr gut ausbalanciert, wobei ein intensiver Torfgeschmack dominiert. Süßliche Noten erscheinen hier noch deutlicher als in der Nase, werden aber passend von den maritimen Anklängen eingefangen. Erst am Ende kommt eine leicht pfeffrige Komponente dazu, bevor sich dieser Single Malt in einem lang anhaltenden Abgang verabschiedet, in dem der Torf einmal mehr sehr deutlich erscheint.
Wir „Banneke Feinkost flüssig“ zählen zu den größten und renommiertesten Wein und Spirituosen-Fachhändlern Deutschlands.

Weitere Produkte der Marke Ardbeg

  1. Ardbeg Corryvreckan 57.1% 0.70
    Ardbeg Corryvreckan 57.1% 0.70
    0,7 l 57,1 % Vol.
    70,57 €
    Inkl. 16% Steuern,exkl. Versandkosten
    100,81 € / 1 l
  2. Ardbeg Malt 10 Years 46% 0.70
    Ardbeg Malt 10 Years 46% 0.70
    0,7 l 46 % Vol.
    41,90 €
    Inkl. 16% Steuern,exkl. Versandkosten
    59,86 € / 1 l
  3. Ardbeg Malt 10 Years 46% 1.00
    Ardbeg Malt 10 Years 46% 1.00
    1 l 46 % Vol.
    55,07 €
    Inkl. 16% Steuern,exkl. Versandkosten
    55,07 € / 1 l
  4. Ardbeg Uigeadail 54.2% 0.70
    Ardbeg Uigeadail 54.2% 0.70
    0,7 l 54,2 % Vol.
    63,34 €
    Inkl. 16% Steuern,exkl. Versandkosten
    90,49 € / 1 l
  5. Ardbeg An Oa 46,6% 0.70
    Ardbeg An Oa 46,6% 0.70
    0,7 l 46,6 % Vol.
    47,75 €
    Inkl. 16% Steuern,exkl. Versandkosten
    68,21 € / 1 l