Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Erfahren Sie mehr zur Cookie-Nutzung. Ich akzeptiere, dass meine Daten verarbeitet werden.
Meldung ausblenden
Produktsortiment
5.000 Artikel aller
führenden Hersteller
Günstiger Versand
Nur 3,90 € Versand
Ab 95 € versandfrei*
Kontakt und E-Mail:
Telefon 0201 24771 0
info@banneke.de
Ihr Webshop für
Spirituosen und Weine

Mehr Ansichten

Allesverloren Fine old Vintage 19,5% 0.75

Allesverloren Fine old Vintage ist ein Likörwein aus Südafrika dessen Herstellungsverfahren an das von Portwein angelehnt ist. Dies hat nicht nur mit dem Herstellungsprozess, sondern auch mit den verwendeten Trauben zu tun. So wird der Allesverloren Fine old Vintage aus typisch portugiesischen Rebsorten erzeugt. Diese sind Tinta Barocca (20%), Souzao (20%), Pontac (20%) sowie Touriga Nacional (10%), Tinta Roris (10%), Malvasia Rey (10%) und Tinta Francesca (10%).

Nach der Lese der Trauben, die gegen Mitte März eines Jahres erfolgt, werden die Trauben vergoren. Die Vergärung wird, wie auch beim Portwein, durch die Zugabe von Branntwein gestoppt, was dafür sorgt, dass der Likörwein noch eine gefällige Süße aufweist, da nicht der gesamte Zucker vergoren worden ist. Anschließend erfolgt ein 20 Monate währender Ausbau in alten Eichenfässern, der den Wein weiter abrundet.

Im Glas schimmert der Allesverloren Fine Old Vintage in einer ansprechenden rubinroten Farbe. Das Bouquet ist überaus opulent. Schwarze Johannisbeeren und Rosinen sind ebenso zu erkennen, die Anklänge von Honig und auch Vanille. Am Gaumen umschmeichelt ein samtiger Körper die Zunge. Die Fruchtigkeit aus der Nase setzt sich auch hier wunderbar fort und wird von einer kraftvollen und gut eingebundenen Süße getragen. Sanfte Tannine verleihen dem Wein seine Struktur und Finesse.

Allesverloren Fine Old Vintage ist ein perfekter Begleiter zu kraftvollem Käse und schokoladenbasierten Desserts. Er kann aber auch in einer ruhigen Minute und zur Begleitung eines guten Buches genossen werden.

Menge:
0,75Liter
Verfügbarkeit:

Verfügbarkeit: Verfügbar

Lieferzeit:

2-3 Tage

Art.-Nr.:
71010
Alkoholgehalt:
20,50% Vol.
Jahrgang:
2012

Unser Preis: 15,79 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
entspricht 21,05 € pro 1 Liter (l)
Infos über den Hersteller

Das Weingut Allesverloren ist eine der ältesten Farmen im südafrikanischen Swartland und wurde irgendwann zwischen den Jahren 1696 und 1704 von der wagemutigen Witwe Cloete gegründet. Der Standort im Riebeek Valley ist rund 90 Kilometer nord-östlich von Kapstadt und war zur Zeit seiner Gründung noch ein recht unwirtliches Fleckchen Erde. Der Weinanbau begann dort bereits im Jahr 1806, was Allesverloren zu einem der ältesten Weingüter Südafrikas macht. Der ungewöhnliche Name kommt übrigens daher, dass die Besitzer einst nach ihrer Rückkehr von einer Reise ins benachbarte Stellenbosch den kompletten Hof durch ein verheerendes Feuer niedergebrannt vorfanden. Der Name erinnert an diesen schmerzlichen Verlust und zeugt zugleich von einem ungebrochenen Optimismus und einer großen Leidenschaft für die Landwirtschaft.

Seit dem Jahr 1872 ist das Weingut schon im Besitz der Familie Malan. Zu jener Zeit wurde auf den umliegenden Flächen noch überwiegend Weizen angebaut. Als Daniël Francois Malan die prächtigen Weinberge zum ersten Mal sah, packte ihn das Verlangen, sein Glück im Weinbau zu suchen. Zunächst erzeugte er überaus erfolgreich süße fortifizierte Weine im Stil von Portwein. Nach und nach erweiterte die Familie Malan die Farm zu einer Gesamtrebfläche von 227 Hektar, von denen aktuell rund 160 als Weinberge genutzt werden. Danie Malan hat die Leitung des Weinguts im Jahr 2003 von seinem Vater übernommen und bewirtschaftet Allesverloren mittlerweile in der sechsten Generation. Heute ist Allesverloren weltweit für seine großzügigen und kraftvollen Rotweine von herausragender Qualität bekannt. Die Trauben werden auf einer Höhe von 170 Metern bis 350 Metern über dem Meeresspiegel an den Ausläufern des Kasteelbergs angebaut.

Das Klima ist im Winter vergleichsweise kalt und niederschlagsreich, während die Sommer hingegen heißt und trocken auftreten. Ein frischer Westwind sorgt ebenso für Abkühlung wie der Schatten der Berge. Die Böden setzten sich aus Schiefer und verwittertem Sandstein zusammen, in den sich die Wurzeln der Reben metertief eingraben. Unter diesen Voraussetzungen reifen die Trauben wunderbar aus, weisen einen hohen Zuckergehalt auf und bringen insgesamt kernige Weine hervor. Optisch leuchten die ausdrucksstarken Rotweine in tiefdunklen Tönen und verströmend dabei intensive Fruchtaromen.

Zutaten/Infos
Bezeichnung  
Alkohol % Vol. 20,5
Sulfit *

Diese Angaben gelten pro 100 ml bzw. g.

* Allergen

Lebensmittelunternehmer: Schlumberger Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG, Buschstr. 20, 53340 Meckenheim, Deutschland

Weitere Produkte von Allesverloren
Allesverloren Shiraz 0.75

Allesverloren Shiraz 0.75

11,58 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Bitte beachten!
Verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol

Der übermäßige Konsum von Spirituosen kann zu gesundheitlichen Schäden führen. Bitte bestätigen Sie deshalb, dass Sie volljährig sind.